Schützengilde 1517 Landau
Wappen Sch¨tzengilde 1517 Landau
  • banner01.jpg
  • banner02.jpg
  • banner03.jpg
  • banner04.jpg
  • banner05.jpg

Die Schlacht


Landau zur Zeit des 30 jährigen Krieges. Die Bergstadt Landau und ihre Einwohner werden von Schweden angegriffen, weil diese nicht von den Bergstätern mit Naturalien versorgt werden. Erleben Sie eine Zeitreise, in der Sie die Nachstellung eines Angriffs auf die Bergstadt beiwohnen. Sie sehen den Angriff der Schweden, welche mit Musketieren und ihren Feuerwaffen, Pikenieren mit ihren Langwaffen und weiteren Fußvolk einen Angriff auf das die Bergstadt.Angriff der Schweden Fiebern Sie mit den Einwohner und einer Abordnung der „Kaiserlichen“, welche in Landau zur Zeit ihr Quartier bezogen haben, wie Sie sich gegen die Schweden mit Gewehren, Schwertern und allen anderen, was die Stadt hergibt, zur Wehr setzt. Das donnern der Kanonen und die in Schwarzpulverqualm verhüllte Luft vermitteln einen Eindruck, wie es sich zu damaliger Zeit zugetragen haben könnte. Das damals typische “Einsammeln der Waffen und übrigen Gegenstände” durch die Plünderfrauen und die Versorgung der Verwundeten durch den Medicus lassen dieses Schauspiel ausklingen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie die „Schlacht“ am Pfingstsamstag in Landau.

Plünderfrauen im EinsatzDie Landauer verteidigen ihre Stadt